Die Paulus Army…

Die Kaderplanungen bei Borussia Neunkirchen haben traditionell einen hohen Unterhaltungswert. Oft blieben sie in den vergangenen Jahren Stückwerk, kamen erst sehr spät in den Gang oder wirkten reichlich planlos. Vieles davon kann man auch in diesem Jahr behaupten, aber mit Daniel Paulus haben die Verantwortlichen bisher einen Glücksgriff getan. Der Mann kommt ziemlich positiv im Umfeld an, wirkt sehr sachlich und bodenständig und scheint neben einem erstklassigen Netzwerk auch über wahre Überredungskünste zu verfügen. Immerhin befinden wir uns noch rein kalendarisch in der Saison 2013/14 und der Kader nimmt so langsam letzte Züge an.

Robert Lehmann

Robert Lehmann

Von wirklich alten und erfahrenen Hasen (Backmann/Haas) bis zu absoluten Grünschnäbeln (Simonetta/Leibold) und verheißungsvollen Talenten(Wölflinger/Mbote) scheint alles dabei zu sein. Die Zutaten zu einer Mischung sind also gegeben, nun liegt es am Trainer am Ende auch die richtige zu finden. In einer zweiteiligen Serie aufgeteilt in Offensive/Defensive werde ich euch den Kader inklusive seiner Neuzugänge näherbringen.

Den Anfang macht die Defensive bei der ich mir noch nicht so sicher bin, ob sich da nicht noch etwas tut. Ein defensiver Mittelfeldspieler steht ja noch auf der Wunschliste, die Aussen scheinen etwas schmal besetzt, aber vielleicht hat man da ja irgendwelche internen Lösungen auf dem Zettel. Ich bin da ehrlich gestanden etwas überfragt, sollten euch Fehler auffallen oder ihr noch den ein oder anderen Spieler begründet für eine Position sehen, dann bitte her damit.

Tor: Sebastian Flauss (24), Robert Lehmann (20)

Sebastian Flauss die unumstrittene letztjährige Nummer eins hatte sich schon gegen Saisonende für eine weitere Zukunft im Ellenfeld entschieden. Man braucht wohl kein großer Prophet sein um vorrauszusehen das er auch in der kommenden Runde der Stammtorwart sein wird. Immerhin hielt er über weite Strecken der Saison überragend und kann mit seinen (ab August) 25 Jahren schon auf einen nicht unerheblichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Neu hingegen ist die Nummer 2. Thomas Wiener der 5 Jahre lang die Torwarthandschuhe für die Borussia überstreifte muß aus gesundheitlichen Gründen seine sportliche Karriere beenden. Dafür kommt mit Robert Lehmann ein 20jähriger Nachwuchsmann, der sicherlich Ambitionen hegen wird. Zuletzt spielte er für den pfälzischen Verbandsligaabsteiger Blaubach-Diedelkopf, wo er trotz seinen jungen Alters als Stammtorwart agierte und durchaus gute Noten erhielt.

Innenverteidigung: Armend Haliti (25), Andreas Backmann (38), Espoire Lenda Mbote(19)

Espoire Lenda Mbote

Espoire Lenda Mbote

Hier darf man durchaus gespannt sein wie sich die Situation entwickelt. Armend Haliti ist als einziger aus der vergangenen Saison übrig geblieben. Der Kosovare konnte durchaus überzeugen, war als Stammspieler bei allen Trainern gesetzt, doch mit Andreas Backmann und Espoire Lenda Mbote dürfte der Konkurrenzkampf deutlich zunehmen. Zum einen wäre da mit Backmann ein erfahrener Spieler der sicherlich eine Führungsrolle im Team übernehmen wird, als Co-Trainer dürfte er die rechte Hand des Trainers auf dem Platz sein. Sollte man nicht in der luxuriösen Lage sein auf ihn zu verzichten, dürfte er als gesetzt gelten. Somit bliebe noch ein Platz für zwei Bewerber. Neuzugang Espoire Lenda Mbote ist mit seinen 19 Jahren noch recht unerfahren, der Sprung in den Männerbereich in der Regel nicht ganz komplikationslos. Vorstellbar wäre das er als Mann Nummer drei gilt, der über vereinzelte (Kurz)Einsätze an die Oberliga herangeführt werden soll.  Mbote fing beim VfR Kaiserslautern mit dem Fußball spielen an, in der B-Jugend wechselte er zum FK Pirmasens wo er in der B-Jugendbundesliga zum Einsatz kam. In Sandhausen spielte er in der A-Jugendoberliga die im Vergleich stärker einzuschätzen ist als die hiesige A-Jugendregionalliga.

Andreas Backmann

Andreas Backmann

rechter Aussenverteidiger: Tim Cullmann (23), Andy Steis (24), Florian Röder(23)

Florian Röder, der aus der zweiten Mannschaft kommt wäre eine möglicher Kandidat für die Position. Tim Cullmann kann die Position bekanntlich auch spielen, fühlt sich aber eigentlich eher in der Offensive zu Hause. Zum Trainingsstart war er noch angeschlagen, das Ergebniss der Untersuchung wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Hier darf man gespannt sein ob und was sich da noch entwickelt. Mittlerweile wurde dann mit Andy Steis ein Spezialist für die rechte Verteidigerposition verpflichtet, womit auch hier vorerst der Startelfplatz vergeben sein dürfte. Steis war sowohl zuvor in Zweibrücken, als auch in Saarbrücken Stammkraft, kann somit mit seinen 24 Jahren Oberligaerfahrung nachweisen.

linker Aussenverteidiger: Abdul Kizmaz (22), Marc Leibold (17)

Auf links könnte Abdul Kizmaz die Abwehr komplettieren, zumindest dürfte er nach Lage der Dinge erste Wahl sein, auch wenn er für die offensive auf links eine Variante wäre. Was auch für einen anderen Kandidaten eine Möglichkeit wäre. Marc Leibold das Neunkircher Eigengewächs ist sowohl offensiv wie defensiv auf links einsetzbar. Allerdings dürfte er mit seinen 17 eher einer sein dem die Zukunft gehört und der langsam an die Oberliga herangeführt werden soll. Denn noch kann er ein Jahr A-Jugend spielen, die Zweite wäre ebenfalls eine Option. Leibold stammt vom TuS Wiebelskirchen, nach einem kurzen Abstecher zu Palatia Limbach wechselte er zur B-Jugend ins Ellenfeld.

defensives Mittelfeld: Espoire Lenda Mbote (19)

Der Neuzugang wäre auch hier eine Option, voraussichtlich wird hier aber noch nach einem weiteren Spieler Ausschau gehalten.

sollten sich weitere Infos zur Defensive ergeben oder in Testspielen neue Varianten oder Alternativen erkennbar werden, gibt es hier ein Update…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>