Es hat sich schon einige Zeit angebahnt,

IMAG0251trotzdem hatte ich gehofft das irgendwie umschippern zu können. Was aber nicht gelingt. Ich habe ein Problem mit der Zeit, mit der Zeit für den Blog und eigentlich auch mit der Zeit für Borussia. Von den bisher 6 Spieltagen habe ich leider nur 2 gesehen, die MV musste ich knicken und auch in nächster Zeit sieht es nicht so aus, als das ich daran groß was ändern könnte. Ließ sich der Fußball in den letzten Jahren neben Familie und Arbeit ganz gut planen, sieht die Situation jetzt etwas anders aus. Zumal und das können wahrscheinlich andere Blogger ganz gut nachvollziehen, frisst solch ein Spaß unglaublich Zeit. Was manchmal nach nix aussieht, kostet einen Stunden und das manchmal viele Tage hintereinander. Und dann stehst du am Ende manchesmal da und bist mit dem Ergebniss auch noch unzufrieden.

Ein Zustand der mich eher frustriert, als mir den Spaß am bloggen erhält. Weshalb ich eine Entscheidung getroffen habe. Aktualität wird hier in Zukunft keine Prämisse mehr haben, so leid es mir tut, es geht einfach nicht mehr. Zum einen weil man bei seltener Anwesenheit einfach nicht mehr alles mitbekommt und zum anderen weil wie oben angeklungen mir auch einfach nicht immer die nötige Zeit dafür zur Verfügung steht. Und auf faule Kompromisse habe ich kein Bock. Meiner Meinung nach hat sich die Seite in den letzten Jahren in der Qualität kontinuierlich gesteigert, natürlich mit den naturgemäßen Höhen und Tiefen. Mir das jetzt auf Teufel komm raus wieder einzureissen und letztlich damit nur Frust zu schieben, ne das muß auch anders gehen.

Weshalb der Plan erstmal so angedacht ist, dass Facebook so weiter funktioniert wie bisher. Vielleicht fällt ja auch wieder etwas mehr Zeit für die Geburtstage und besonderen Spiele ab, aber das wird man sehen. In der Hauptsache betrifft es den Blog. Spielberichte werden aufgrund fehlender Spielbesuche sicherlich spürbar abnehmen. Es sei denn Volker Racho hat in Zukunft wieder mehr Zeit, Lust und Nerven seine Eindrücke der Spiele zu schildern. Vielleicht hat ja noch jemand Lust „seinen“ Spielbericht zu schreiben, wenn sich das jemand (zu)traut kann er sich gerne per pn bei mir melden. Alle anderen Geschichten werde ich in Zukunft langsamer angehen müssen, fern ab passenderer Zeitpunkte. Es geht halt leider nicht immer so, wie ich das gerne will. Schwer zu akzeptieren, aber da muß ich jetzt durch. Somit kann man davon ausgehen das auch die Erscheinungspausen deutlich zunehmen werden.

Hilft leider nix, dafür hoffe ich dann auf der anderen Seite nochmals die Qualtät etwas steigern zu können. Inhaltlich wird Borussia sicherlich weiterhin die Konstante bleiben, aber durch die fehlende Nähe zum Verein könnten durchaus auch hin und wieder andere Themen angeschlagen werden. Ich sehe es auch nicht nur als Nachteil, sondern erhoffe mir auch selbst neue Akzente, durch mehr Zeit und weniger (Zeit)druck. 264 Follower bei Facebook sind eine unfassbare Hausmarke, mit der ich nicht mal im Ansatz gerechnet hätte. Es freut einen natürlich das soviele das Geschriebene lesenswert finden, ist aber zugleich auch eine Verpflichtung. Ich hoffe ihr könnt meine Beweggründe nachvollziehen und bleibt der Seite gewogen.

Wie gesagt wenn sich der ein oder andere unter euch vorstellen könnte hier zumindest hin und wieder nen Spielbericht zu schreiben, gerne her damit. Es gibt zahlreiche Exil-Borussen die sich freuen würden, auch in Zukunft über die Spiele infomiert zu werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>