Stahlwerk präsentiert: Stahlwerk NK Android App

11130704_965674140117759_1524462947_nAls Blogger überlegt man sich immer neue Themen, über die man schreiben kann. Manchmal denkt man aber auch darüber nach, was eventuell für den Blog sinnvoll wäre und auch dem Leser entgegen kommt. Hier hatte ich gestern eine Idee. Wie wäre es eigentlich, wenn der Leser alles auf einen Blick hat: Das Blog und die Facebook Seite? Immer dabei auf dem Smartphone, mit einem Klick erreichbar, ohne irgendwelche Seiten aufzurufen oder in Facebook nach der Stahlwerk Seite zu suchen.

Kurz überlegt und sofort umgesetzt: Die Stahlwerk NK App. Bitte nicht sofort in eurem Play Store danach suchen, ihr werdet sie nicht finden. Dazu weiter unten mehr.
Erst einmal möchte ich euch die App kurz vorstellen.
Auf dem ersten Bild seht ihr schonmal das Icon, dass nach der Installation in eurem Menü erscheint und worüber ihr zukünftig alles sekundenschnell abrufen könntet.

 

11180096_965674213451085_1938465898_nNach dem Öffnen bekommt ihr diese Ansicht. Hier habt ihr die letzten zehn Beiträge bzw Artikel auf dem Blog auf einen Blick, in schlichtem, übersichtlichen Design. Klickt ihr jetzt einen Artikel an, so öffnet er sich sofort und ihr könnt entspannt lesen. Zusätzlich ist immer der Link unten im Artikel, über den ihr sofort auf die Blogwebsite http://stahlwerknk.com gelangt.

 

 

 

 

 

 

11185809_965674230117750_2120530970_n11185748_965674156784424_1923201107_nWeiter geht es über das In-App Menü. Dort könnt ihr stets wählen, ob ihr die Neuigkeiten vom Blog oder der Facebook Seite sehen wollt. Die grau unterlegte Zahl sagt euch dabei, wenn ihr etwas noch nicht gelesen habt und erleichtert euch damit die Entscheidung, ob ihr nun auf die andere Seite springen wollt oder nicht.

Klickt ihr auf „Stahlwerk bei FB“ ist es das gleiche Spiel wie bei der Blogseite. Ihr bekommt sofort alle neuen Meldungen, sprich alle Posts auf euren Display, völlig unkompliziert und übersichtlich. Auch hier ist wieder der Direktlink zur Facebook seite des Stahlwerkblogs, solltet ihr etwas kommentieren wollen, oder die Kommentare etc. lesen wollen, darüber geht es superschnell und einfach.

 

 

11195522_965687903449716_1741759315_nNun das, zumindest für mich, wichtigste Feature. Euer Smartphone benachrichtigt euch, wenn es bei uns etwas Neues gibt. Gerade in Facebook passiert es gerne mal, dass ein Post in der Masse der Startseite untergeht und ihr so manches vielleicht nicht liest, was ihr gerne lesen würdet.
Durch diese Benachrichtigungsfunktion hat das ein Ende, ihr verpasst garantiert nichts mehr, was bei Stahlwerk passiert.

Das waren jetzt erst einmal die wichtigsten Funktionen der Stahlwerk App. Sicher gibt es noch das ein oder andere, was in naher Zukunft hinzugefügt wird, oder auch auf eure Anregung hin hinzugefügt werden kann, insofern dies über die App-Programmierung möglich ist. Diese App ist damit eine Beta-Phase.

Jetzt seid aber ihr gefragt: Da die Vollendung der App, also das Freischalten im Play Store nicht ganz kostenfrei ist, wollte ich sie euch erst einmal zeigen und wissen, ob so eine App überhaupt gewünscht ist. Dazu bitten wir euch in Facebook eure Meinung oder ein schlichtes „Ich würde es laden“ oder „brauch ich nicht“ in die Kommentare zu schreiben. Bitte nicht denken: „Ich sag mal lieber nein, damit die Jungs Geld sparen.“ oder ähnliches. Das Geld soll hier keine Rolle spielen, wir wollten nur nichts Freischalten lassen, was am Ende vielleicht niemand will. Also bitte gebt uns eure ehrliche Resonanz, ob ihr solch eine App gerne hättet oder nicht.

Die Stahlwerk NK App würde zum kostenlosen Download bereit stehen und werbefrei sein.
PS: Auch die iPhone Nutzer dürfen gerne abstimmen. Zwar wäre diese gezeigte App nur für Android Nutzer verfügbar, allerdings bin ich schon in der Bauphase, für eine Stahlwerk NK App im App Store.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>