Wundertüte 1.FC Saarbrücken II

Eigentlich müsste man den Artikel wohl mit einem philosophischen Diskurs eröffnen. Darüber ob es Zufälle gibt und wenn ja was dann Zufall überhaupt ist oder ist es vielleicht auch Schicksal oder am Ende eine Fügung, das man ausgerechnet zum jetzigen Zeitpunkt zum 1.FC Saarbrücken fährt. Die wenigsten dürften wissen das allein sieben potenzielle Startelfspieler schon einmal für den FCS die Fußballschuhe schnürten, nicht wenige davon auch hauptsächlich für die Zweite und auch für Dieter Ferner und seinen Co wird es die erste Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Es wird also für viele mehr als ein normales Oberligaspiel werden, auch für die dann mitgereisten Fans, die eine Reaktion ihrer Mannschaft erwarten werden.

Der Gang ins FC-Sportfeld dürfte aus sportlicher Sicht sowieso alles andere als ein leichter werden. 2005 gab es mit einem 2:1 Auswärtssieg zum letzten Mal was zu holen, die beiden letzten Spiele dort dürften alle noch lebhaft in Erinnernung haben, 6:3 und 4:0 gab es auf die Ohren. Doch auch für Sonntag gilt das jede Statistik nichts zählt und das Spiel wieder unter ganz anderen Voraussetzungen stattfindet, bei U-23 Mannschaften sowieso und damit kommen wir jetzt zum eigentlichen Bericht. Weiterlesen